Alfred Deutsch

PDF ausdrucken

Familie:
Vater Hermann Deutsch, geboren am 2. Mai 1894 in Graz.
Mutter Josefine Deutsch, geboren als Pesia Pundyk am 25. Oktober 1896 in Złoczów, vor 1918 in Russisch Polen liegend.

Wohnort:
Reininghausstraße 35, Eggenberg bei Graz

Alfred Deutsch wurde am 26. März 1923 in Wien (Rudolfinerhaus) als Sohn von Hermann und Josefine Deutsch geboren. Die beiden hatten ein Jahr zuvor im Jänner 1922 geheiratet. Die Familie lebte bis Juli 1935 in Wien in der Hütteldorferstraße 103/I, danach erfolgte der Umzug nach Eggenberg in die Reininghausstraße 35.

Im Juli 1938 wurde der 15-jährige Alfred Deutsch der Schule verwiesen. Er hatte bis zu diesem Zeitpunkt die Klasse 5b im Oeversee-Gymnasium besucht.
Am 19. Dezember 1938 ist im Meldezettel von Hermann Deutsch und von dem seines Sohnes vermerkt: „Abmeldung Shanghai“. Über Josefine Deutsch liegen keine Meldedaten vor.

Es kann nur gemutmaßt werden, dass es der Familie Ende Dezember 1938 gelang, das reichsdeutsche Gebiet zu verlassen und ein sicheres Exilland zu erreichen.

Quellen:
Meldedaten Stadt Graz

Jüdische Opfer



VERBUNDENE GEDENKSTEINE

Franz Adler
Karl Walter Neufeld
Hans Bernhard Braun
Helmut Neufeld

Alfred Deutsch

Oeverseegasse 28