Helene Mandel

PDF ausdrucken

Schule Grazbachgasse 71

Inschrift:

HIER LERNTE
HELENE MANDEL
JG. 1920
SCHICKSAL UNBEKANNT

Biographie:

Helene Mandel wurde am 28.01.1920 als Tochter von Wolf N. Mandel und Amalie Wahrmann in Wien geboren. Ihre Eltern waren beide im kaufmännischen Bereich tätig. Später wechselte die Familie ihren Wohnsitz nach Graz in die Mariahilferstraße 11, wo Helene die Handelsakademie Grazbachgasse in der Klasse 3c besuchte. Schon am 09.03.1938 , noch vor dem „Anschluss“, wurde sie, von der der Schule abgemeldet werden und konnte das Schuljahr nicht mehr abschließen. Im selben Jahr heiratete sie Fritz Röhr, welcher mit seiner Familie nach Palästina fliehen konnte. Das genaue Schicksal von Helene ist uns leider nicht bekannt.

Jüdische Opfer



VERBUNDENE GEDENKSTEINE

Henriette Klugmann
Robert Aglar
Johann Strauss
Johann Latzer
Heinrich Kissmann
Gertrude Nasch
Heinz Heinrich Wechsler
Stefan Pista Balog
Lucy Hermann
Franz Horvath
Sandor Kovacs
Janos Vajda
Siegfried Baumgartner
Jakob Schwarz
Sonja Sommer
Harry Brady
Hans Leopold Wechsler

Helene Mandel