Stolpersteine-Verlegungen in Graz, Fr, 22.10. und Sa, 23.10.2021

23.Oktober 2021 um 10:00 Uhr
An diesen beiden Tagen werden in Graz 33 Stolpersteine an 14 Stellen verlegt für Grazerinnen und Grazer, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben worden sind oder von „Arisierungs“-Enteignungen betroffen waren.
Es wird sowohl jüdischer Opfer gedacht als auch jener Menschen, die Opfer aufgrund ihres Widerstands, aufgrund religiöser oder ethnischer Verfolgung waren, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt wurden oder wegen Verweigerung des Kriegsdienstes.

Vetrlegung für einen weiteren Familienzweig der Familie Lichtenstein 2019 (c) Daniela Grabe

Vetrlegung für einen weiteren Familienzweig der Familie Lichtenstein 2019 (c) Daniela Grabe

Zeit Name Adresse Bezirk Opfergruppe
  Fr, 22.10.2021
1 11:00 Othmar und Gertrude Weiss und Sohn Friedrich (‚Fritz‘) Gerhard Weiss Mariahilfer Straße 22 Lend Jüdische Opfer
2 11:50 Hertha Mandl-Narodoslavsky Südtiroler Platz 10 Lend Widerstand
3 12:30 Alfred und Anna Weiss und Söhne A. Kurt und Egon Hans Weiss Feuerbachgasse 16
(ab hier wird wieder Bus-Transfer angeboten dank Unterstützung durch die Holding Graz)
Gries Jüdische Opfer
4 13:10 David und Ella Lichtenstein und Kinder Artur, Norbert und Herta Lichtenstein Hans-Resel-Gasse 3 Lend Jüdische Opfer
5 14:00 Eduard und Walter Hafner Neutorgasse 49 Innere Stadt Jüdische Opfer
6 14:40 Albert Weinberger Herrengasse 3 Innere Stadt Jüdische Opfer
7 15:35 Irma und Leopold Neufeld Entenplatz 9 Gries Jüdische Opfer
8 16:10 Ludwig und Ilse Biro und Tochter Lore Pestalozzistr. 32 Jakomini Jüdische Opfer
9 16:45 Gisela Januszewska Naglergasse 18 St. Leonhard Jüdische Opfer
  Sa, 23.10.2021
1 10:00 Olga Siak, Johanna Schunko Grüne Gasse 43
(ab hier wird wieder Bus-Transfer angeboten dank Unterstützung durch die Holding Graz)
Lend Zeuginnen Jehovas
2 10:55 Maria Glawitsch Custozzagasse 7 Gries Homosexuelles Opfer
3 11:35 Anton Valentin Vidic Fabriksgasse 38 Gries Roma-Opfer
4 12:20 Melanie und Anna (Johanna) Brandner Ägydigasse 6 Gries Roma-Opfer
5 12:20 Maria Vidic und Karl Waitz, Schwiegertochter

Theresia Vidic, Sohn Franz und weitere Verwandte Leopoldine Vidic

Ägydigasse 6 Gries Roma-Opfer

Aufgrund der Covid-19-Vorsichtsmaßnahmen bitten wir um Tragen eines Mund-Nase-Schutzes und Einhaltung der empfohlenen Abstandsregelungen. Bei der Veranstaltung sind ein 3-G-Nachweis und eine Registrierung der Kontaktdaten notwendig.