Harry Brady

PDF ausdrucken

Schule Grazbachgasse 71

Inschrift:

HIER LERNTE
HARRY BRADY
JG. 1922
1938 FLUCHT
PALÄSTINA

Biographie:

Harry Brady wurde am 24. Juli 1922 in Wien geboren. Im Schuljahr 1937/1938 besuchte er dieKaufmännische Wirtschaftsschule in der Grazbachgasse. Während seiner Schulzeit wohnte er in der Idlhofgasse 12. Er wurde am 17.4.1938 von der Schule abgemeldet. Im gleichen Jahr gelang ihm die Flucht nach Palästina. Nach Kriegsende war Harry Brady einer der wenigen jüdischen Rückkehrer in die Steiermark. Er zog nach Voitsberg, wo er über Jahrzehnte ein Kleidergeschäft führte und 2003 verstarb.

Jüdische Opfer



VERBUNDENE GEDENKSTEINE

Henriette Klugmann
Robert Aglar
Helene Mandel
Johann Strauss
Johann Latzer
Heinrich Kissmann
Gertrude Nasch
Heinz Heinrich Wechsler
Stefan Pista Balog
Lucy Hermann
Franz Horvath
Sandor Kovacs
Janos Vajda
Siegfried Baumgartner
Jakob Schwarz
Sonja Sommer
Hans Leopold Wechsler

Harry Brady